Sind Urlaubsansprüche vererblich ?

„Endet das Arbeitsverhältnis wegen des Todes des Arbeitnehmers, geht der Urlaubsanspruch unter und kann sich nicht in einen Abgeltungsanspruch … umwandeln. Dies gilt unabhängig davon, ob der Urlaubsanspruch zum Zeitpunkt des Todes rechtshängig war“ ( BAG 9 AZR 532/11 v. 12.3.13)

Ich radle, also trink ich ?

Nichts falscher als das, ganz abgesehen davon, dass es dumm und gefährlich ist. Denn: Gegen eine Frau, die mit mehr als 1,6 Promille mit dem Fahrrad einen Unfall verursacht, kann das Verbot ergehen, Fahrräder sowie Mofas im öffentlichen Straßenverkehr zu führen. Das gilt natürlich auch für Männer. Beschluss des Verwaltungsgerichtshofs (VGH) München v. 27.3.2013, Az. 11 C 13.358